Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Niedersachen klar Logo

Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern

Eine nachhaltige und zielorientierte Gleichstellungspolitik lässt sich am besten auf Basis gesicherter Daten sachlich begründen und umsetzen.


Einen großen Beitrag dazu leistet bundesweit der inzwischen vorliegende „4. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland" (Stand Juli 2020), der das Ziel hat, die Entwicklung der Gleichstellung seit Herausgabe der ersten Version 2009 zu verfolgen. Mit jeder Aktualisierung waren auch eine Weiterentwicklung des Atlas und die Aufnahme neuer Indikatoren verbunden. Eine wesentliche Änderung besteht bei der nun vorliegenden aktuellen Version in der Zusammenfassung der Indikatoren mit Bezug zur „Erwerbs- und Sorgearbeit“ zu einem eigenständigen Kapitel.

Seit Januar 2021 steht der regionalisierte „4. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Niedersachsen" (4. Nds. Gleichstellungsatlas) sowohl in gedruckter Form als auch als Download zur Verfügung. Dem Atlas sind Informationen zum gleichstellungspolitischen Umsetzungsstand in den Gemeinden und Kreisen in Niedersachsen zu entnehmen. Er orientiert sich in Struktur und Inhalt weitgehend am „4. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland" und enthält darüber hinaus weitere neue Indikatoren.


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln