Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Niedersachen klar Logo

Pflege für Niedersachsen

Ein Schwerpunkt der Landesregierung ist es, für die Menschen in Niedersachen eine qualitativ hochwertige Versorgung in allen Bereichen der Pflege zu gewährleisten. Hier finden Sie eine Übersicht über Best-Practice-Beispiele, Förderprogramme, Beratungs- und Hilfsangebote und vieles mehr.
Bildrechte: MS

Meine Zukunft Pflege – Pflegeassistent/in werden in nur einem Jahr!

Das Land Niedersachsen eröffnet Berufswechsler/innen ab 1. August 2021 die neue Möglichkeit, in nur einem Jahr die Ausbildung zum/zur Pflegeassistenten/in zu meistern. mehr

ms Bildrechte: ms

Neuer Landespflegebericht – Übersicht über die pflegerische Versorgungssituation in Niedersachsen

In seiner Sitzung am 29. Juni 2021 hat das Landeskabinett die Veröffentlichung des Landespflegeberichts 2020 beschlossen. Damit liegt eine Übersicht über die derzeitige pflegerische Versorgungsituation in Niedersachsen vor. mehr

Bildrechte: ms

Mit der Konzertierten Aktion Pflege Niedersachsen – KAP.Ni – werden die Rahmenbedingungen in der Pflege nachhaltig verbessert

Die Landesregierung setzt zusammen mit ihren Partnern ein ehrgeiziges Maßnahmenpaket um. mehr

ms Bildrechte: pexels-andrea-piacquadio

Entlastungsbetrag und Angebote zur Unterstützung im Alltag (AZUA)

In Niedersachsen gibt es aktuell 791 Angebote zur Unterstützung im Alltag (Stand 01.04.2022); rund 20.000 Kräfte unterstützen hier Pflegebedürftige und Angehörige. Die zugrundeliegende Verordnung ist neu gefasst worden und zum 01.02.2022 in Kraft getreten. mehr

Förderung von Pflegeeinrichtungen

Das Pflegeversicherungsgesetz stellt die Planung und Förderung der Pflegeeinrichtungen in die Regelungsverantwortung der Länder. mehr

Neues Förderprogramm zur Schaffung von Kurzzeitpflegeplätzen in vollstationären Pflegeeinrichtungen

Zur Verbesserung der Versorgungslage mit Kurzzeitpflegeplätzen im Land werden noch vorhandene Kapazitätsreserven in vollstationären Pflegeeinrichtungen für die Kurzzeitpflege mobilisiert. mehr

Stärkung der ambulanten Pflege im ländlichen Raum

Das Förderprogramm "Stärkung der ambulanten Pflege im ländlichen Raum" trägt zur strukturellen Verbesserung der Arbeits- und Rahmenbedingungen bei. mehr

Förderprogramm „Wohnen und Pflege im Alter“

Mit dem Förderprogramm „Wohnen und Pflege im Alter“ unterstützt das Land Projekte, mit denen die örtlichen Strukturen senioren- und generationengerecht ausgebaut werden. mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln