Schriftgröße:
Farbkontrast:

Altern als Chance

Eine moderne Seniorenpolitik für eine Gesellschaft des langen Lebens

Unsere Gesellschaft befindet sich in einem grundlegenden Wandel. Die Bevölkerungsstruktur wird sich in den kommenden Jahren und Jahrzehnten fundamental verändern. Denn die Gesellschaft altert im raschen Tempo. Bereits heute stellt sich die Frage nach der Generationengerechtigkeit und nach dem, was die Gesellschaft von morgen zusammenhalten wird. Die künftige Gesellschaft des langen Lebens bietet aber auch neue Chancen. Eines wird jetzt schon deutlich: Wir werden ganz neue Wege beschreiten müssen.

Ältere Menschen spielen in der Gesellschaft von morgen eine noch wichtigere Rolle als bisher. Bereits heute ist jeder fünfte Einwohner Niedersachsens älter als 60 Jahre. Und in weniger als einer Generation wird sich dieser Anteil auf knapp 40 Prozent verdoppeln. Deshalb hat der gemeinsame Dialog zwischen Alt und Jung eine hohe Bedeutung. Das Verhältnis zwischen den Generationen ist für die Zukunftsfähigkeit unserer Gesellschaft entscheidend. Wir benötigen den Zusammenhalt, Gerechtigkeit und Verantwortung zwischen den Generationen. Wir müssen den unterschiedlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen von Alt und Jung Rechnung tragen und das Miteinander fördern.

Niedersachsen will Brücken zwischen den Generationen bauen. Dazu tragen die Mehrgenerationenhäuser bei, eine niedersächsische Idee, die jetzt in ganz Deutschland umgesetzt wird.

Eine moderne Seniorenpolitik muss Kernstück der Gesellschaftspolitik von morgen sein. Sie verfolgt nicht die Vision der ewigen Jugend, sondern setzt auf den Mut zum Alter. Sie schafft Rahmenbedingungen, die es älteren Menschen so lange wie möglich erlauben, selbstständig ihr Leben zu gestalten. Eine solche Politik trägt aber auch der Tatsache Rechnung, dass im Alter Krankheiten und Pflegebedarf zunehmen. Die Prävention ist deshalb als politisches Ziel ebenso wichtig wie die Sicherung hoher Qualitätsstandards im Gesundheitswesen und der Pflege.

Ältere Menschen sind in der Gesellschaft des langen Lebens gefragt wie nie zuvor. Wir benötigen ihr Wissen und ihre Mitverantwortung, aber auch ihr aktives Eintreten für ihre Anliegen. Wir müssen ihre Möglichkeiten der Teilhabe verbessern, damit sie ihre Erfahrungen wirkungsvoll in Ehrenamt, Politik und das Wirtschaftsleben einbringen können.

NEU: In unseren Internetportal für Seniorinnen und Senioren können Sie sich schnell und aktuell darüber informieren, was Ihnen wichtig ist: über Aktivitäten im Ruhestand, Kultur und Bildung, über Wohnen im Alter, Gesundheit, Betreuung und Pflege und vieles mehr. Unter der Rubrik "Aktuelles" finden Sie das Neueste zur Seniorenpolitik. Das Portal finden Sie hier.

Altern als Chance

Internetportal für Seniorinnen und Senioren

Übersicht