Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen

Existenzgründungen beeinflussen wesentlich Wirtschaftswachstum und Beschäftigung. Mehr Existenzgründungen bedeuten mehr Investitionen und mehr Arbeitsplätze.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass das Gründungspotenzial von Frauen längst noch nicht ausgeschöpft ist: Frauen stellen mit 46 % nahezu die Hälfte aller Erwerbstätigen, in Niedersachsen aber nur etwa 31 % aller Selbstständigen. Deshalb ist es ein wesentliches Anliegen der Landesregierung, die Gründungspotenziale von Frauen zu erkennen, sichtbar zu machen, zu fördern und ihre Gründungschancen zu erhöhen.
Die Besonderheiten der Existenzgründungen von Frauen erfordern spezielle Informations- und Qualifizierungsangebote sowie eine stärkere Vernetzung von Gründerinnen und Unternehmerinnen.

Das Land Niedersachsen fördert im Rahmen des Programms „Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt“ (FIFA) Beratungsstellen für Existenzgründerinnen mit Mitteln des Landes und des Europäischen Sozialfonds (ESF). Diese Beratungsstellen haben sich zusammen mit einigen Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft zu dem Netzwerk „Gründerinnen kompetent beraten“ zusammengeschlossen. Ziel dieses Netzwerks ist, auf die Bedarfe von Frauen in der Gründungsberatung aufmerksam zu machen und auf die Umsetzung entsprechender Qualitätsstandards in der Beratungspraxis hinzuwirken. Auf Einladung des Niedersächsischen Gleichstellungsministeriums werden dazu jährlich Fachtagungen zu verschiedenen Themen durchgeführt.

Zur Information und Vernetzung von Unternehmerinnen und Gründerinnen findet jedes Jahr in Hannover ein niedersachsenweiter Kongress statt. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website unternehmerinnenkongress-nds.de

Eine Alternative zur Unternehmensgründung ist die Unternehmensnachfolge. Der Vorteil liegt darin, dass die Selbstständigkeit nicht „bei Null“ begonnen werden muss. Es gibt bereits zahlreiche gute Beispiele für gelungene Unternehmensnachfolgen durch Frauen. Um Betriebe in Niedersachsen bei der Übergabe zu unterstützen, fördert das Land Nachfolgemoderatorinnen und -moderatoren.

Über Möglichkeiten eines Gründungskredites informiert Sie die Investitions- und Förderbank Niedersachsen GmbH - NBank.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der bundesweiten gründerinnenagentur, die das Ziel hat, ein gründerinnenfreundliches Klima in Deutschland zu schaffen. Beratung und Informationen erhalten Sie außerdem über die Gründerinnenhotline der bga unter 0711 - 123 2532.



Beratungsstellen in Niedersachsen


Gründerinnen-Consult
hannoverimpuls GmbH
Vahrenwalder Str. 7
30165 Hannover
Tel: 0511/ 9357-120 oder 0511/ 9357-122
info@gruenderinnenconsult.de
www.gruenderinnenconsult.de


ExistenzgründungsAgentur für Frauen (EFA)
Trägerverein Frauen und Wirtschaft e.V.
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen
Tel: 04431/ 85-472
Fax: 04431/ 85-84720
info@existenzgruendungsagentur-fuer-frauen.de
www.existenzgruendungsagentur-fuer-frauen.de


Exista – Beratung für Existenzgründerinnen
feffa e.V.


Exista in Uelzen (Hauptgeschäftsstelle)
Alewinstr. 1, 29525 Uelzen
Tel: 0581/ 3891659
Fax: 0581/ 9735788


Exista in Lüneburg
Ilmenaustr. 12, 21335 Lüneburg
Tel: 04131/ 769301
Fax: 04131/ 303987
exista@feffa.de
www.exista.info


Weitere Standorte in Dannenberg und im Landkreis Harburg


Women in Business 6
BUS GmbH – Berufsbildungs- und Servicezentrum
des Osnabrücker Handwerks
Bramscher Str. 134-136
49088 Osnabrück
Tel: 0541/ 69 297 33
mobach@bus-gmbh.de
www.bus-gmbh.de


FrauenStärken+
Startklar GbR
Max-Planck-Str. 18
27283 Verden (Aller)
Tel: 04231/ 67 144 60
Fax: 04321/ 67 144 57
info@startklar-verden.de
www.startklar-verden.de


WomActivity
Gründungsberatung MOBIL
Beschäftigungsförderung Göttingen kAöR
Lotzestr. 22c
37083 Göttingen
Tel.: 0551 400 3230
mobil@goettingen.de
www.mobil-goettingen.de

Existenzgründerinnen und Unternehmerinnen
Netzwerk Gründerinnen kompetent beraten

 Informationen zum Netzwerk

Fachtagung „Ohne Moos nix los?! Finanzierungsmöglich-keiten für Existenz-gründerinnen“ am 19.10.2017

 Programm

 GRÜNDERINNEN KOMPETENT BERATEN

 BUSINESS ANGELNETZWERK

 CROWDFUNDING -EINE GUTE ALTERNATIVE ZUR BANK?!

 Statistik-Handout

Fachtagung „Generation Y – Existenzgründung als Perspektive für junge Frauen“ am 08.09.2016

 Programm

 Präsentation

 Fotos

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln