Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Niedersachen klar Logo

Migration, Teilhabe und ehrenamtliches Engagement

In diesem Text geht es um Einwanderer.


Hier geht es um Menschen.

Das sind Männer, Frauen, Kinder und andere.

Sie kommen aus fremden Ländern nach Deutschland.

Die Menschen sollen sich hier gut fühlen.

Das soll an allen Plätzen so sein.

Im Kindergarten.

In der Schule.

In der Arbeit.

Beim Einkaufen.

Überall in der Gesellschaft.

Das nennen wir Teilhabe und Integration.

Dafür brauchen die Menschen aus fremden Ländern Hilfe.

Sie müssen die Sprache in Deutschland lernen.

Sie müssen die Regeln in Deutschland lernen.

Wir wollen den Menschen helfen.

Das machen Integrations-Lotsen.

Das sind Männer, Frauen und andere.

Lotsen zeigen Wege.

Integrations-Lotsen zeigen den Weg in die Gesellschaft.

Sie helfen bei der Sprache.

Sie helfen bei den Regeln.

Integrations-Lotsen arbeiten ohne Geld.

Integrations-Lotsen arbeiten in ihrer Freizeit.

Das nennen wir ehrenamtlich.

Integrations-Lotsen arbeiten nicht allein.

Sie arbeiten zusammen mit Fach-Kräften.

Fach-Kräfte helfen auch.

Hier: gibt es weitere Informationen über die Integrations-Lotsen


zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln