Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Niedersachen klar Logo

Ministerin Carola Reimann: Ihre Stimme zählt!

Abstimmung über die Zukunft der Pflegekammer läuft noch bis zum 6. September


Die Online-Befragung unter den Mitgliedern der Pflegekammer Niedersachsen zur Evaluation der bisherigen Kammerarbeit und der Zukunft der Kammer läuft noch bis zum
6. September. Seit dem Start der Befragung im Juli haben mit Stand vom Mittwoch knapp 11.000 der rund 78.000 befragten Pflegekräfte ihre Online-Fragebögen ausgefüllt und abgeschickt.

Ministerin Carola Reimann ruft alle Pflegekräfte, die bisher nicht an der Befragung teilgenommen haben, zur Abgabe ihrer Stimme auf: „Sie können selbst mitentscheiden, wie es mit der Pflegekammer in Niedersachsen weitergehen soll - Ihre Stimme zählt! Gerade nach den kontroversen politischen Debatten der letzten Monate halte ich es für ausgesprochen wichtig, dass die Pflegekräfte ihre Meinung zur bisherigen Arbeit und insbesondere zur Zukunft der Pflegekammer kundtun.“

Es bleibe dabei, dass die Landesregierung das Ergebnis der Befragung unabhängig vom Ausgang als verbindlichen Auftrag begreifen werde, so Ministerin Reimann. Die Ergebnisse des Teils der Befragung zur Zukunft der Kammer werden am 7. September veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Ergebnisse der gesamten Evaluation der Pflegekammer erfolgt nach Abschluss der Auswertung durch die Firma Kienbaum zu einem späteren Zeitpunkt.

Hintergrund:

Die Frage zur Zukunft der Pflegekammer findet sich im Fragebogen direkt hinter den persönlichen Angaben der Befragten und lautet wie folgt:

2. Zukunft der Pflegekammer

Aktuell haben wir in Niedersachsen eine Pflegekammer, die eine Pflichtmitgliedschaft ohne Beitragszahlungen vorsieht. Sie haben im Folgenden die Möglichkeit, Ihre Meinung zu einer zukünftigen Ausrichtung der Pflegekammer abzugeben. Im ersten Schritt können Sie sich für oder gegen ein generelles Fortbestehen der Pflegekammer aussprechen. Im zweiten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sich zur Beitragsregelung bei einem möglichen Fortbestand der Pflegekammer zu äußern.

2.1. Soll die Pflegekammer Niedersachsen fortbestehen?

† Ja

† Nein

† Ich enthalte mich

2.2. Im Falle eines Fortbestands der Pflegekammer: Präferieren Sie dann eine Pflegekammer mit oder ohne Beitragszahlung?

† Mit Beitragszahlungen

† Ohne Beitragszahlungen

† Ich enthalte mich

Presseinformationen Bildrechte: Land Niedersachsen

Artikel-Informationen

erstellt am:
28.08.2020

Ansprechpartner/in:
Oliver Grimm

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln