Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Körpereigene Wehenhormone

…lösen die Geburt aus; zahlreiche Schutzmechanismen begleiten das Kind durch die Wehen. Was körpereigene Wehenhormone sind, können Sie hier nachlesen.

Bei einer natürlichen Geburt greifen verschiedene körperliche und emotionale Faktoren von Mutter und Kind ineinander. Hormone und Endorphine zum Beispiel dämpfen Schmerzen, geben Energie und wirken entspannend. Außerdem wird das Kind dabei unterstützt, sich nach der Geburt mit seiner Atmung und Herztätigkeit an die Außenwelt anzupassen.

Schwangere Frau mit Einkaufstasche
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln