Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung Niedersachen klar Logo

Inklusionslandkarte

Die Inklusionslandkarte ist eine Initiative des Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen und dient dem Zweck Institutionen, Organisationen, Verbände, Projekte und Sportangebote, die sich mit Inklusion beschäftigen, in einem Medium übersichtlich zusammenzufassen. Auch Fachpersonen, die als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner und/oder Referentinnen und Referenten zum Thema Inklusion fungieren, können sich in die Karte eintragen. Weiterhin können die eingetragenen Projekte nach einem festgelegten Punktesystem bewertet werden. Die Landkarte soll dazu beitragen, einen Überblick über die vielfältigen Angebote zu erhalten und zum Austausch anzuregen. Die Einträge in der Inklusionslandkarte können zum Beispiel nach dem Bundesland, dem Ort und/ oder dem Inhalt gefiltert werden.

>>> zu der Inklusionslandkarte

Inklusionlandkarte   Bildrechte: Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen

Bildausschnitt der Inklusionslandkarte

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln