Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Krankenversicherung

Die Krankenversicherung als Solidargemeinschaft hat die Aufgabe, die Gesundheit der Versicherten zu erhalten, wiederherzustellen oder zu bessern.


Die Versicherten sind für ihre Gesundheit mit verantwortlich, sie sollen durch eine gesundheitsbewusste Lebensführung, durch frühzeitige Beteiligung an gesundheitlichen Vorsorgemaßnahmen sowie durch aktive Mitwirkung an der Krankenbehandlung und Rehabilitation dazu beitragen, den Eintritt von Krankheit oder Behinderung zu vermeiden oder ihre Folgen zu überwinden. Die gesetzliche Krankenversicherung bietet einen umfangreichen Leistungskatalog. Darin sind enthalten:

  • Leistungen zur Förderung der Gesundheit, zur Verhütung und zur Früherkennung von Krankheiten
  • Krankenbehandlung, insbesondere a) ärztliche und zahnärztliche Behandlung b) Versorgung mit Arznei-, Verband-, Heil- und Hilfsmitteln c) Häusliche Krankenpflege und Haushaltshilfe d) Krankenhausbehandlung e) Medizinische und ergänzende Leistungen zur Rehabilitation f) Betriebshilfe für Landwirte g) Krankengeld
  • Leistungen bei Schwangerschaft und Mutterschaft in Form von ärztlicher Betreuung, Hebammenhilfe, stationärer Entbindung, häuslicher Pflege, Haushaltshilfe, Betriebshilfe für Landwirte, Mutterschaftsgeld
  • Hilfe zur Familienplanung und Leistungen bei durch Krankheit erforderlicher Sterilisation und bei nicht rechtswidrigem Schwangerschaftsabbruch

Weitere Informationen:
Aufsicht über die gesetzlichen Krankenkassen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln