Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Politik braucht Frauen

Niedersächsisches Mentoring-Programm zur politischen Nachwuchsförderung von Frauen 2014 startet


Der Anteil von Frauen insbesondere in der Kommunalpolitik ist bundesweit sehr niedrig. Allgemein gilt, dass je kleiner die Städte und ländlicher die Regionen sind, desto weniger sind Frauen in politischen Entscheidungsgremien vertreten. Ursache für die Unterrepräsentanz ist u. a. die relativ geringe Zahl von Frauen auf den Wahllisten. Darüber hinaus ist festzustellen, dass Frauen seltener als Männer mehr als eine Legislaturperiode in den Kommunalparlamenten verbleiben.

Um an Politik interessierten Frauen den Weg zur Kandidatur und zur Kommunalwahl 2016 zu erleichtern und um ihnen dabei reales Erleben kommunalpolitischer Tätigkeit zu ermöglichen, hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung das Programm "Politik braucht Frauen!" durchgeführt.

Mehr als 400 Frauen durften als Mentee ihrer Mentorin oder ihrem Mentor ein Jahr lang beim politischen Alltagsgeschäft über die Schulter schauen und konnten dabei die Kommunalpolitik inhaltlich und strukturell kennenlernen.

Das Programm war ein großer Erfolg, wie der Projektauswertungsbericht zeigt.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln