Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Juliane Bartel Preis 2007 - Die Preisträgerinnen

Die Fernseh- und Hörfunkautorinnen Buket Alakus (Berlin), Birgit Schulz (Köln), Beatrice Sonhüter (Bernried), Claudia Heissenberg (Köln) und Güner Y. Balci (Berlin) sind die Preisträgerinnen des Niedersächsischen FrauenmedienPreises 2007. Eine Jury unter dem Vorsitz von Helga Schuchardt hat die Autorinnen aus insgesamt 117 eingereichten Wettbewerbsbeiträgen ausgewählt.

Während einer offiziellen Preisverleihungsfeier sind die erfolgreichen Teilnehmerinnen am 25. September im Landesfunkhaus Hannover des NDR für ihre Beiträge ausgezeichnet worden.

Die Jury wählte die Preisträgerinnen in den vier Kategorien, Information/Dokumentation/Moderation und Fernsehspiel/Serien, den Sonderpreis Hörfunk sowie den Förderpreis für den Nachwuchs aus.

Bereits zum siebten Mal hat das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit den weit über Niedersachsens Grenzen anerkannten FrauenMedienpreis ausgelobt. Er ist nach der verstorbenen Fernsehjournalistin Juliane Bartel benannt und mit insgesamt 12.000 Euro und für jeden der Preisträger mit einer Skulptur der Künstlerin Ulrike Enders dotiert.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln