Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Infektionsschutz & ansteckende Krankheiten

Gemeinsam gegen Antibiotikaresistenz

Niedersächsische Landesregierung stellt gemeinsame Strategie gegen Antibiotikaresistenz vor

In gemeinsamer Anstrengung will die Landesregierung den Anteil antibiotikaresistenter Bakterien begrenzen. Dazu haben die beteiligten Ministerien eine Strategie entwickelt. mehr
Nationaler Aktionsplan 2015 - 2020 zur Elimination der Masern und Röteln in Deutschland

Nationaler Aktionsplan 2015–2020 zur Elimination der Masern und Röteln in Deutschland

Das Landesgesundheitsministerium unterstützt den Nationalen Aktionsplan 2015 - 2020 zur Elimination der Masern und Röteln in Deutschland. mehr
EHEC

Niedersächsische Verordnung über Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (NMedHygVO)

Hier gelangen Sie zum Download der Niedersächsischen Verordnung über Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (NMedHygVO). mehr
MRSA

Bekämpfung Multiresistenter Keime mit umfassender Strategie

Niedersachsen baut mit einem Fünf-Punkte-Plan den Schutz der Menschen vor Keimen, die gegen Antibiotika resistent sind, in Krankenhäusern und anderen Gesundheitseinrichtungen konsequent aus. mehr
Trinkwasser

Wasserhygiene

Die gute Qualität des Trinkwassers in Niedersachsen wird durch umfassende Kontrollen sichergestellt. Verantwortung dafür tragen neben den Wasserversorgungsunternehmen auch Haus- und Wohnungseigentümer und Inhaber von Hausbrunnen. mehr
Gelbfieber

Hinweise zur Zulassung als spezielle Gelbfieber-Impfstelle in Niedersachsen

Schutzimpfungen gegen Gelbfieber dürfen nach § 7 Abs. 1 des Gesetzes zur Durchführung der Internationalen Gesundheitsvorschriften (2005) nur in Impfstellen durchgeführt werden, die von der zuständigen Behörde für die Impfung gegen Gelbfieber zugelassen sind (spezielle Gelbfieber-Impfstellen). mehr
Enten

Informationen zur Vogelgrippe

Über gesundheitliche Fragen im Zusammenhang mit der aviären Influenza – auch Vogelgrippe oder Geflügelpest genannt – informiert das Niedersächsische Landesgesundheitsamt. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln