Schriftgröße:
Farbkontrast:

Niedersächsischer Staatspreis für Architektur 2012

Am 14. November 2012 wurde im Niedersächsischen Landtag der Staatspreis für Architektur verliehen. Das Land Niedersachsen hat den Staatspreis zum neunten Mal ausgelobt. Zum sechsten Mal wurde dieser von der Architektenkammer Niedersachsen begleitet.

Eine unabhängig und hochrangig besetzte Jury unter dem Vorsitz des in Kassel und Darmstadt tätigen Architekten Professor Manfred Hegger hat den Preisträger aus 42 Bewerbungen in zwei Jurysitzungen und einer Bereisung ermittelt.

Thema des Staatspreises 2012 war "Weiterbauen im Spannungsfeld von Energieeffizienz und Gestaltqualität". Verliehen wurde dieser an Staab Architekten aus Berlin und die NYA Nordiska Verwaltungs-GmbH aus Dannenberg für die Erweiterung des Firmenstandorts „NYA Nordiska" in Dannenberg". Das im vergangenen Jahr fertig gestellte Bauvorhaben bindet Bauten aus insgesamt drei Jahrhunderten zusammen. Entstanden ist ein überzeugendes Ensemble von Alt und Neu, das die komplexen Funktionszusammenhänge des Unternehmens mit der kleinteiligen historischen Bebauung der Altstadt von Dannenberg in Einklang bringt.

Aus dem Kreis der elf Objekte der so genannten „Engeren Wahl" wurden drei weitere Objekte nominiert:

das Objekt „Neubau Finanz- und Dienstleistungszentrum der Volksbank in Gifhorn" der in Berlin ansässigen Stephan Braunfels Architekten BDA (Prof. Stephan Braunfels, Johannes Hanf); Bauherr: Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg,

das Objekt „Baugruppe Südstadtschule, Umnutzung der denkmalgeschützten ehem. Sehbehindertenschule zu einem Wohnprojekt, Hannover" von MOSAIK Architekten BDA aus Hannover (Landschaftsarchitekten: Büro Grün plan Landschaftsarchitekten, Hannover); Bauherr: Planungsgemeinschaft Südstadtschule GbR, Hannover, sowie

das Objekt „Kolumbariumskirche Heilige Familie Osnabrück" von Tobias Klodwig & Partner Architekten aus Münster; Bauherr: Kath. Kirchengemeinde Heilige Familie Bistum Osnabrück.

Alle Bewerbungen waren am Tag der Preisverleihung im Niedersächsischen Landtag ausgestellt. Danach werden Preisträger, Nominierungen und Objekte der Engeren Wahl in einer Dokumentation veröffentlicht und in einer Wanderausstellung an verschiedenen Standorten Niedersachsens gezeigt.

Vorschaubild Bauvorhaben im Ortskern von Dannenberg Erweiterung NYA Nordiska, Dannenberg
Vorschaubild Neubau Finanz- und Dienstleistungszentrum der Volksbank in Gifhorn
Vorschaubild Baugruppe Südstadtschule, Umnutzung der denkmalgeschützten ehem. Sehbehindertenschule zu einem Wohnprojekt
Vorschaubild Kolumbariumskirche Heilige Familie Osnabrück
Staatspreis für Architektur

Übersicht