Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Die Landes-Regierung will den Menschen in Niedersachsen helfen.

Die Landes-Regierung kümmert sich um Menschen in Not.



Das nennt man Sozial-Politik.

Sozial-Politik hilft den Menschen.

Was will die Landes-Regierung?

Allen Menschen soll es in Niedersachsen gut gehen.

Niemand darf benachteiligt werden.

Alle Menschen sollen gleich sein.

Leider ist das im Alltag oft nicht so.

Die Landes-Regierung möchte die Probleme kennen.

Deshalb spricht die Landes-Regierung mit den Menschen im Land.

Wer wird benachteiligt?

Manche Menschen werden benachteiligt.

Menschen mit Behinderungen haben in der Gesellschaft Probleme.

Oder kranke Menschen.

Manche Menschen können nicht unsere Sprache sprechen.

Dann werden sie oft benachteiligt.

Was will die Landes-Regierung erreichen?

Alle Menschen sollen zusammen leben.

Niemand darf ausgeschlossen werden.

Das nennt man Inklusion.

Die Landes-Regierung will den Menschen helfen.

Die Landes-Regierung möchte aber nicht über die Menschen bestimmen.

Die Menschen sollen über ihr Leben selbst entscheiden.

Die Landes-Regierung unterstützt Menschen in Pflege-Berufen.

Diese Menschen sind wichtig.

Denn sie helfen anderen.


Den schwierigen Text zu diesem Thema finden Sie hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln