Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Persönliches Budget

Menschen, die behindert sind, sollen selbst entscheiden können, was sie brauchen.

Zum Beispiel, wie der Staat ihnen hilft.

Das heißt:

  • Sie bekommen Geld vom Staat.
  • Mit dem Geld können sie Sachen oder Hilfe bezahlen, die sie wegen ihrer Behinderung brauchen.

Das schwere Wort hierfür ist: Persönliches Budget.

Wer es haben will, geht zu seinem Kreis-Haus oder zum Rat-Haus.

Den schweren Text zum Persönlichen Budget finden Sie hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln