Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Landes-Bildungs-Zentren

In Niedersachsen gibt es 4 Schulen für Menschen, die nur sehr wenig oder gar nicht hören können.

Das schwere Wort hierfür ist: Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte.

Die Schulen gibt es in diesen Städten:

  • In Braunschweig.
  • In Hildesheim.
  • In Oldenburg.
  • In Osnabrück.

In Niedersachsen gibt es auch eine Schule für Menschen, die nur sehr wenig oder gar nicht sehen können.

Das schwere Wort hierfür ist: Landesbildungszentrum für Blinde.

Diese Schule ist in Hannover.

Das können die Schüler lernen:

  • Sie können Blinden-Schrift lernen.

oder

  • Sie können Gebärden-Sprache lernen.

oder

  • Sie können verschiedene Berufe lernen.

Den schweren Text zu den Landes-Bildungs-Zentren finden Sie hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln