Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Niedersachen klar Logo

Budget für Arbeit

Sie möchten aus der Werkstatt in einen Betrieb wechseln?


Dann wenden Sie sich an


• Ihre Ansprechperson in der Werkstatt oder

• den Integrationsfachdienst oder

• das Sozialamt oder

• an die Arbeitsagentur.


Dort bekommen Sie weitere Informationen. Auch Ihre Eltern, Ihre Betreuerin oder Ihr Betreuer bekommen dort Informationen.


Wie funktioniert das Budget für Arbeit?


  • Sie sprechen mit einem Mitarbeiter im Sozialamt. Sie sagen: Ich möchte aus der Werkstatt in einen Betrieb wechseln.
  • Sie suchen einen Arbeitsplatz. Die Werkstatt oder der Integrationsfachdienst helfen Ihnen dabei. Die Agentur für Arbeit hilft Ihnen auch.
  • Haben Sie einen Arbeitsplatz gefunden? Dann unterschreiben Sie einen Arbeitsvertrag. • An Ihrem neuen Arbeitsplatz bekommen Sie Hilfe.
  • Der Betrieb zahlt Ihnen ein Gehalt.


Den schweren Text zum Budget für Arbeit finden Sie hier
Arbeit
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln