Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Die soziale Pflege-Versicherung

Pflege-Versicherung


Die Pflege-Versicherung hilft kranken Menschen.

Die Pflege-versicherung hilft alten Menschen.

Was ist eine Versicherung?

In eine Versicherung zahlt man Geld ein.

Dafür bekommt man Hilfe.

Zum Beispiel:

Wenn man Pflege braucht.

Oder andere Hilfe.

Was bedeutet sozial?

Sozial bedeutet.

Etwas ist für alle Menschen da.

Die soziale Pflege-Versicherung hilft den Menschen:

Wenn die Menschen krank sind.

Oder wenn sie alt sind.

Oder wenn sie Pflege brauchen.

Jeder Mensch muss eine Pflege-Versicherung haben.

So wie eine Kranken-Versicherung.

Wie bezahlt man die Pflege-Versicherung?

Für die Pflege-Versicherung bezahlt jeder etwas vom Lohn.

Dieses Geld hilft allen Menschen in der Pflege-Versicherung.

Wie bekommt man die Hilfe von der Pflege-Versicherung?

Kranke Menschen können einen Antrag auf Hilfe stellen.

Sie können den Antrag bei der Pflege-Kasse stellen.

Oder bei der Kranken-Kasse.

Das Land Niedersachsen hat eine Einrichtung.

Die heißt Medizinischer Dienst.

Der Medizinische Dienst schaut sich die kranken Menschen an.

Und bestimmt die Pflege-Stufe.

Pflege-Stufe bedeutet:

Wie viel Pflege bekommt ein kranker Mensch.


Den schwierigen Text zu diesem Thema finden Sie hier.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln