Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

MS Krankenhäuser

Kranken-Häuser sind sehr wichtig.


Die Landes-Regierung kümmert sich um die Kranken-Häuser.

Es gibt das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleich-Stellung.

Das ist für die Kranken-Häuser verantwortlich.

Ein Ministerium ist ein Teil der Landes-Regierung.

Die Landes-Regierung besteht aus verschiedenen Ministerien.

Was bedeutet Kranken-Haus-Planung?

Alle Menschen müssen in ein Kranken-Haus gehen können.

Auch wenn sie in einem Dorf wohnen.

Deshalb muss es überall Kranken-Häuser geben.

Die Menschen im Ministerium achten darauf.

Das nennt man Kranken-Haus-Planung.

Wer ist für Kranken-Häuser verantwortlich?

Es gibt private Kranken-Häuser.

Private Krankenhäuser gehören zu einer Firma.

Manche Kranken-Häuser gehören dem Land.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleich-Stellung

Ist für alle Kranken-Häuser verantwortlich.

Wie hilft das Ministerium den Kranken-Häusern?

Kranken-Häuser müssen gebaut werden.

Alte Häuser müssen repariert werden.

Dafür gibt es vom Ministerium Geld.

Die Ärzte und Ärztinnen brauchen für ihre Arbeit neue Geräte.

Auch dafür gibt es vom Ministerium Geld.

Gibt es noch andere Aufgaben für das Ministerium?

Kranke Straf-Täter kommen nicht ins Gefängnis.

Sie werden in einem besonderen Kranken-Haus behandelt.

Das nennt man Maß-Regel-Vollzug.

Um diesen Maß-Regel-Vollzug kümmert sich das Ministerium auch.


Den schwierigen Text zu diesem Thema finden Sie hier

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln