Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung klar

Niedersächsicher KinderHabenRechtePreis 2016:

Sozialministerin Cornelia Rundt zeichnet am 23. September in Hannover drei Initiativen für ihr Engagement aus


„Ich gehör´dazu." Unter diesem Motto steht in diesem Jahr der gemeinsame Preis des Kinderschutzbundes Niedersachsen und des Landes Niedersachsen für den Einsatz für Kinderrechte.

Die drei ausgezeichneten Initiativen wirken mit ihrem Engagement sozialer Ausgrenzung von Kindern entgegen bzw. verhindern diese schon im Vorfeld. Cornelia Rundt, Niedersächsische Sozial- und Familienministerin sowie Schirmherrin des KinderHabenRechte-Preises, hat die mit insgesamt 9.000 Euro dotierte Auszeichnung überreicht.

„Kein Kind, kein Jugendlicher darf wegen seiner Herkunft, seiner Hautfarbe, seiner Sprache, seiner Religion oder seiner Behinderung ausgeschlossen werden", erklärte die Sozialministerin: „Das gilt für alle Kinder, die bei uns leben - ganz egal, ob sie hier geboren sind oder nicht." Die Ministerin dankte den Preisträgerinnen und Preisträgern für ihren Einsatz, aber auch all den anderen Menschen in Niedersachsen, die sich für die Wahrung der Kinderrechte engagiert einsetzen und heute keinen Preis erhalten haben. Cornelia Rundt: „Mit der Achtung der Kinderrechte schaffen wir ein Fundament für ein Zusammenleben in Vielfalt und Toleranz. Die Botschaft ist eindeutig: Diskriminierende, menschenverachtende und demokratiefeindliche Haltungen haben in unserer Gesellschaft keinen Platz."
Johannes Schmidt, der Landesvorsitzende des Kinderschutzbundes Niedersachsen, hob auch anlässlich des Weltkindertages am 20. September hervor: „Kinder gehören in die Mitte unserer Gesellschaft. Dafür setzen wir uns als Kinderschutzbund mit vielen Angeboten vor Ort ganz praktisch und immer wieder auf´s Neue ein!"
Die Ehrung hat zum diesjährigen Weltkindertag im Kreis der Preisträger stattgefunden, die mit ihren Teams und natürlich den beteiligten Kindern und Jugendlichen angereist waren. Den Kindern wurde der Preisverleihung im Hannoverschen GOP ein buntes Rahmenprogramm geboten, es wurde viel geklatscht und gelacht.


Die Videos über die Gewinnerprojekte gibt es hier zu sehen:

http://www.kinderhabenrechtepreis.de/bisherige-preistraeger/

Video ohne Gebärdensprache:


__

Kinder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln